Ein Katzenauge…

Es hat sich gerade ergeben, dass ich das Setup mit dem entfesselten Blitz aufgebaut hatte weil ich ein paar Dinge fotografieren sollte die verkauft werden und somit ein zweites Leben bekommen sollen.

Gleich daneben auf dem Gästebett hat es sich derweil Luna bequem gemacht, gedöst und hin und wieder geschaut was ich da eigentlich anstelle. Das was Katzen halt den lieben, langen Tag so tun. Manchmal wüsste ich ja gerne was die so denken dabei.

Nun, ich bin, was Bilder von Haustieren und deren Veröffentlichung angeht ja recht skeptisch. Viele der Bilder sind ja irgendwie mal eben mit dem Handy geschossen und vielleicht auch tatsächlich süss und niedlich und überhaupt aber irgendwie sind sie immer wieder gleich.

Trotzdem habe ich gedacht wenn ich schon dabei bin könnte ich doch meinen entfesselten Blitz gleich noch etwas weiter nutzen. Da ich zu meiner Olympus OM-D gar keinen Systemblitz habe, kann ich damit auch gar nicht TTL arbeiten sondern eben „nur“ im manuellen Modus. Das macht aber ohnehin mehr Spass. Mein Problem ist, dass ich die Blitzerei überhaupt nicht im Griff habe. Lange Rede kurzer Sinn, ich habe also weiter geübt. Und weil die Luna so schön hingehalten hat, habe ich dann auch gleich noch meine 4-Fach Nahlinse geholt. Was dabei rausgekommen ist sieht man hier. Ich bin mal wieder begeistert davon was bei ISO 200 und mit einem guten Glas qualitativ aus dem kleinen Micro-Four-Thirds Sensor rauszuholen ist.

Und hier haben wir die geduldige Dive nochmal 🙂

P1MK0427-2


Technik:

  • Kamera: Olympus OM-D E-M5
  • Objektiv: Olympus M. Zujko ED 12-40mm, f/2.8 PRO
  • Nahlinse: Haida Close-Up +4
  • Blitz: Nikon Speedlight SB-600, indirekt via weisse Wand
  • Fernauslösung: Hähnel Capture

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s